TuS Ehrentrup: neu formiert

March 9, 2020

-Holger Brink 65 Jahre im Verein-

Geschickt, humorvoll und engagiert leitete Waltraut Quisbrok erstmals als  Vorsitzende die Jahreshauptversammlung des TuS Ehrentrup. Sie möchte künftig zusammen  mit den Abteilungsleitern/innen vieles neu organisieren und attraktiver gestalten. Insbesondere in die Tennis -Jugendabteilung (Ansprechpartnerin: Kerstin Sigges-Konik) soll  durch günstige  Angebote investiert werden; denn es steht eine Vereins eigene Tennisanlage mit 6 Plätzen zur Verfügung. Zur  Eröffnung der Freiluftsaison vom 25. Apr. bis 17.Mai 2020 veranstaltet der  DTB die  Initiative"Deutschland spielt Tennis". In dieser Zedit wid auch der TuS Ehrentrup  einen Aktionstag  zum Saisonstart für alle Tennis-Interessierten durchführen. Erfreut nehmen die Mitglieder die zufriedenstellende Finanzlage (Kassenwart: Tim Eweler) zur Kenntnis. Erfreuliche Beteiligung  gab es auch aus der Turnabteilung (Lilia Klassen) einschließlich Tanzmädchen, Get Fit, Pilates, Frauengymnastik, Ballsport für Jungen und Männersport zu berichten. Die Boule-  (mittwochs ab 15.00 Uhr feiert in diesem Jahr ihr 5-jähriges mit einem Bouleturnier)  und Nordic-Walkingabteilung (mittwochs und freitags ab 9.30 Uhr) erfreut sich unter Leitung von Harald Fleiter weiterhin größter Beliebtheit.
Geehrt für ihre lanjährige Mitgliedschaft wurden:
20 Jahre: Steffen Repenning, Ralf Holzkamp, Thomas und Kirstin Reiche, Rudolf Hoffstadt und Michael Dressler. 25 Jahre: Olaf Wessel, 30 Jahre: Jürgen Grunert und Jürgen Blachowski, 40 Jahre: Anne Fleiter und Brigitte Grabbe, 50 Jahre: Torsten Schmidt und 65  Jahre (!!!)  Holger Brink.

 

 

Das Bild zeigt die geehrten Mitglieder von links nach rechts:
Holger Brink, Anne Fleiter, Rudolf Hoffstadt ,Waltraut Quisbrok (1.Vors.) und Torsten Schmidt

 

Share on Facebook
Share on Twitter